Jutta Rietschel, Diplom-Psychologin,

zertifizierte Category Managerin GS1, ECR D-A-CH

zertifizierte Managerin MPO der SRH Heidelberg




Werdegang:


• Studium der Psychologie an der Ruprecht Karls Universität, Heidelberg
• Aufbau der EDV und Statistik Abteilung
• Projektleiterin für qualitative Forschung (v.a. Pharma, FMCG, Handel)
•  Geschäftsbereichsleitung der Shopper Forschung und verantwortlich für die Kooperation mit führenden Handelsunternehmen und deren Industriepartnern
(auf Anfrage nenne ich Ihnen gerne meine Referenzen)
• 

Seit 2016 selbstständige Beraterin für Shopper und Category Insights



Veröffentlichungen:

  • Dobler, R. und Rietschel, J. (2016): Befragen Sie auch mal das Regal.

In: planung & analyse, Zeitschrift für Marktforschung und Marketing,

Ausgabe 6/2016, S. 40-42

• 
  • Doser, A., Rietschel, J.  und Satter, F. (2016): Von Big Data zum Big Success.     

in: planung & analyse, Zeitschrift für Marktforschung und Marketing,

Sonderheft 1/2016, S. 42-45

• 

Rietschel J. (2015): Category Management meets Marktpsychologie.

In: planung & analyse, Zeitschrift für Marktforschung und Marketing,

Ausgabe 2/2015, S. 44

• 

Rietschel, J. (2012): Der Handel. Consumer Insight am Point of Sale,

in: Naderer, G. /Balzer, E. (Hrsg.) 2. Aufl.: Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis, Grundlagen, Methoden und Anwendungen. Gabler Verlag, Wiesbaden, S. 609-622.

• 

Rietschel, J. (2006): Alles auf einer Karte
in: Research & Results, Magazin für Media-, Markt- und Werbeforschung,
Ausgabe 1/2006, S. 40-41

• 

Rietschel, J.  und Satter, F. (2004): CRM - Management der Käuferwanderung

Ein Ansatz zur Untersuchung von Markentreue und Markenwechsel am Beispiel der Ein­führung einer neuen Hautpflege-Marke.       
in: planung & analyse, Zeitschrift für Marktforschung und Marketing

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter IMPRESSUM  ZUSTIMMEN UND FORTFAHREN